Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SVM-Fanforum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 18. Oktober 2020, 17:24

Chemie Halle - SVM [ 21.10.20 - 19 Uhr ]

... am Mittwoch sind wir in Halle zu Gast.

Plogmann
Ballmert Osee Bünning Amin
Hemlein (Guder ab der 60.) Piossek Egerer El-Helwe
Bozic Düker

2

Sonntag, 18. Oktober 2020, 18:18

Unser Angstgegner. Aus 8 Duellen (RL Nord Saison 2011/12 mitgerechnet) noch ohne Sieg. Hoffe, es ändert sich am Mittwoch.

3

Sonntag, 18. Oktober 2020, 18:19

Mittwoch wieder angreifen. So schlecht war das heute nicht. Es ist noch lange nichts verloren. Guder drin lassen, vielleicht ist Evseev wieder dabei. Am Trainer würde ich das heute nicht festmachen. Geht der 11er rein, holen wir den Dreier. Dann eben in Halle, Ted wird eingewechselt und macht das Siegtor, hat heute wieder 2x getroffen.

4

Sonntag, 18. Oktober 2020, 19:58

Wir fahren nach Halle, nehmen uns 3 Punkte und TF kann etwas ruhiger weiter arbeiten.
Wie? So wie heute nur mit mehr Glück. Dieses Glück werden wir uns erarbeiten.
Der Osten liegt uns und in Halle haben wir noch nicht gewonnen. Besseren Zeitpunkt gibt es kaum.

Weiter immer weiter

5

Sonntag, 18. Oktober 2020, 22:45

Mittwoch wieder angreifen. So schlecht war das heute nicht. Es ist noch lange nichts verloren. Guder drin lassen, vielleicht ist Evseev wieder dabei. Am Trainer würde ich das heute nicht festmachen. Geht der 11er rein, holen wir den Dreier. Dann eben in Halle, Ted wird eingewechselt und macht das Siegtor, hat heute wieder 2x getroffen.


Schön das du es nicht am Trainer festmachst. Ein Ted wird nicht treffen, da er bei gerade diesem Trainer gar nicht im Kader stehen wird. Genau wie Bredol, Krüger und Düker. Dafür spielt ein Rama durch - bringt doch mehr als jede andere Offensivkraft.
Und in welchem Spiel kam in dieser Saison von der Bank frischer Wind? Ich vermute das wir wieder nah dran sind, dann doch "sehr unglücklich" wie immer knapp verlieren werden, und keiner sich wieder erklären kann, wie so etwas passieren konnte.

6

Montag, 19. Oktober 2020, 07:49

Die Situation wird langsam etwas kritisch, aber für Defätismus ist es noch zu früh bzw. ist überhaupt kein Platz. Die Lage ist erst beschissen, wenn wir uns nicht mehr zu helfen wissen und TF hat gestern zumindest mal gezeigt, dass er doch kein Dogmatiker ist. Das war offen gesprochen vor dem Hintergrund seiner Zeit in Darmstadt meine Befürchtung - von Haacke hat mal gesagt, dass sie "sein System nicht spielen konnten", was so ein bisschen nach "auf meine Art oder Untergang!" klingt. Solange der Trainer die Augen nicht vor der Realität verschließt - und da sind mir seine Aussagen nach dem Spiel erst mal egal - müsste der Kader genug Potential hergeben, um jetzt bald mal ein paar Punkte zu sammeln.

In dem Sinne ist ein Unentschieden und eigentlich auch ein Sieg in Halle am Mittwoch fast Pflicht. Von der Aufstellung her gerne ähnlich wie gegen Köln, wenn die Jungs (Guder und Egerer waren aufgrund ihres Pensums doch ziemlich platt) fit genug sind. Evseev oder, falls noch verletzt, Putti im defensiven Mittelfeld. Rama hat sich nach dem Auftritt gestern (nicht nur wegen des verschossene Elfmeters) jetzt tatsächlich erst mal eine Auszeit verdient. Würde ihn evtl. sogar mal ein paar Spiele aus dem Kader streichen - vll. begreift er dann, dass die Zeit für Schönwetterfussball erst mal vorbei ist.

7

Montag, 19. Oktober 2020, 08:53

Übermorgen geht es schon weiter! Mit Tattermusch im Team wird es Punkte geben ;-)

8

Montag, 19. Oktober 2020, 09:23

Vielleicht sollte man Guder vorne reinstellen. Hat er damals in Flensburg auch erfolgreich gespielt. Schlechter kann es ja für uns im Sturm auch nicht mehr laufen.

9

Montag, 19. Oktober 2020, 09:51

Ich finde nicht, das El Helwe das so schlecht macht und das Toreschießen wird vermutlich auch diese Saison nicht wegen fehlender Kompetenz in der Spitze unser großes Problem werden. Wenn aber aus dem Mittelfeld einfach *nichts* kommt, kann kein Stürmer der Welt viel machen. Gab damals auch genug Spiele, in denen Girth und Proschwitz vorne fast völlig verhungert sind, aber es kam einfach mehr über die Flügel, so spielerisch limitiert die damaligen Akteure (vermeintlich oder real) auch waren. Einen Granatowski (Typ oder Person) auf Links würde ich diese Saison mit Handkuss nehmen - genau die Art von Einsatz und Kampf (und hin und wieder mal eine brauchbare Flanke), die wir brauchen.

10

Montag, 19. Oktober 2020, 10:15

Ich finde nicht, das El Helwe das so schlecht macht und das Toreschießen wird vermutlich auch diese Saison nicht wegen fehlender Kompetenz in der Spitze unser großes Problem werden. Wenn aber aus dem Mittelfeld einfach nichts kommt, kann kein Stürmer der Welt viel machen. Gab damals auch genug Spiele, in denen Girth und Proschwitz vorne fast völlig verhungert sind, aber es kam einfach mehr über die Flügel, so spielerisch limitiert die damaligen Akteure (vermeintlich oder real) auch waren. Einen Granatowski auf Links würde ich diese Saison mit Handkuss nehmen - genau die Art von Einsatz und Kampf (und hin und wieder mal eine brauchbare Flanke), die wir brauchen.


Das sehe ich auch so. Normalerweise kreiert man pro Spiel mehrere Torchancen, davon einige wenige 100‰ige und davon gehen im Idealfall ein par rein. Manchmal auch nicht, daß sind dann die Spiele, die man unglücklich verliert, weil der Ball einfach nicht über die Linie will. In den bisherigen Spielen diese Saison war das nie der Fall (zumindest kann ich mich nicht daran erinnern). Gegen Krefeld hat man sich über die hervorragende Effizienz gefreut, aber viel mehr als die beiden Chancen, die zu Toren geführt haben, hatten wir auch da nicht. Der Ball muß häufiger in den Bereich, wo Tore fallen. Da muß gegen Halle einfach mehr kommen.
Ich denke auch, daß die Defensive so belassen werden sollte. Im defensiven Mittelfeld sehe ich eher Pio als Putti. Rama braucht dringend eine Pause, aber so richtig drängt sich da kein Ersatz auf. Vielleicht mal Krüger über links? Vorne drin Bozic, etwas dahinter Düker oder El-Helwe.
Punkte in Halle wären jetzt total wichtig.

11

Montag, 19. Oktober 2020, 12:40

Pio hat mich bei seinen letzten Auftritten im ZDM nicht so richtig überzeugt, aber ich kann ihn mir dort ebenfalls gut vorstellen. Die Griffigkeit, Robustheit und Übersicht bringt er alle Male mit und auf der 10 ist er mir nach vorne in den bisherigen Spielen etwas zu wenig dynamisch, auch wenn er seine Sache auf der Position insgesamt sehr ordentlich macht.

12

Montag, 19. Oktober 2020, 12:55

Meint ihr es wäre vielleicht ein Versuch wert JJ ins defensive Mittelfeld zu setzen wenn Willi noch nicht fit ist?

Ich weiß das ist nicht seine Position aber ich traue ihm diese Rolle wohl zu, passsicher ist er ja und auch hohe Bälle bringt er gut an den Mann und da wir jetzt wahrscheinlich 3 Spiele auf Thilo verzichten müssen finde ich könnte man es probieren.

Jetzt rächt sich die Rückkehr auf drei Wechsel und den 18 Mann Spieltagskader, deswegen glaub ich nicht das TT, Krüger, Leo Bredol und Grevink eine Chance auf Einsätze bekommen werden. Leider...

13

Montag, 19. Oktober 2020, 12:57

Fällt eher in die Kategorie "Experimente", oder? Dann würde ich eher Balle ins ZDM und JJ auf Rechts setzen. Ist zwar auch schon ein Weilchen her, aber Markus hat auf der Position einige Erfahrung.

14

Montag, 19. Oktober 2020, 13:05

Fällt eher in die Kategorie "Experimente", oder? Dann würde ich eher Balle ins ZDM und JJ auf Rechts setzen. Ist zwar auch schon ein Weilchen her, aber Markus hat auf der Position einige Erfahrung.


Ja etwas ;) aber ich traue JJ die Kimmich/Lahm Rolle wohl zu. Balle ist eigentlich zu stark um ihn von rechts runter zu nehmen. Aber JJ rechts und Balle DM (und dann vielleicht im Wechsel) wäre auch i.O. ^^

15

Montag, 19. Oktober 2020, 13:24

Sofern fit könnte Evseev den Part von Leugers übernehmen. Ansonsten denke ich, dass Andermatt reinkommen dürfte. Da ist es allerdings dann eine Frage der Form, zumal Andermatt gerade gegen Verl ja wirklich dicke Böcke drin hatte.

Ggf. könnte als unkonventionelle Lösung Tankulic auch den Part neben Egerer spielen. Allerdings wären mir in der jetzigen Situation mit El-Helwe, Rama und Takulic dann zu viele "Schönspieler" auf dem Feld. Die defensivere, unkonventionelle Lösung wäre halt Puttkammer.

Egal wer spielt, hauptsache da kommt was zählbares bei rum.

16

Montag, 19. Oktober 2020, 13:32

Ich bezweifle, dass Evseev rechtzeitig fit wäre und auch wenn er wieder im Training wäre, glaube ich nicht, dass er direkt am Mittwoch spielen würde. Niemals.

Ich bin aber auch ganz ehrlich: Ich hoffe, dass Andermatt nicht in der Startelf landet. Dementsprechend sollte bzw müsste es wohl auf Piossek oder Tankulic hinauslaufen.

17

Montag, 19. Oktober 2020, 13:36

So wie ich das verstanden habe hat Willi bis zum Wochenende noch nicht am Mannschaftstraining teilgenommen, da wird ein Einsatz am Mittwoch wohl zu früh kommen. Von Pio verspreche ich mir etwas mehr Impulse nach vorne (und da steht das gegnerische Tor) als von Putti. JJ dort wäre zu experimentell, das kann man mal in Testspielen versuchen. Ballmert ist rechts wertvoller.
Und eine Umstellung des Systems mit einem 6er (z. B. 4-1-3-2 oder 4-1-4-1)? Ich weiß nicht.

Andermatt würde ich den Durchbruch gönnen, zweifle aber nach den letzten Leistungen sehr stark daran.

18

Montag, 19. Oktober 2020, 17:35

Abschreiben würde ich ihn nicht, dazu ist er eigentlich ein zu guter Fussballer. Fehler passieren jedem mal und auch zwei in einem Spiel ("haste Scheiße am Fuß ..."). Falls Evseev wie es jetzt steht tatsächlich nicht einsatzfähig ist, wäre Andermatt schon eine Option. Pio zurückzuziehen und El Helwe oder Düker auf der 10 allerdings auch.

19

Montag, 19. Oktober 2020, 17:56

Andermatt hat letzte Saison zwischendurch auch richtig gute Spiele abgeliefert. Nun hat er Mal in die Scheiße gegriffen. Jeder hat auch mal schlechte Spiele. Falls Andermatt spielen sollte wird er motiviert sein es allen zu beweisen.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

20

Montag, 19. Oktober 2020, 18:06

Andermatt hat letzte Saison zwischendurch auch richtig gute Spiele abgeliefert. Nun hat er Mal in die Scheiße gegriffen. Jeder hat auch mal schlechte Spiele. Falls Andermatt spielen sollte wird er motiviert sein es allen zu beweisen.


Ich würde es ihm wünschen. Momentan bekäme eine Lösung mit Pio auf der 6 aber den Vorzug, da auch Düker oder El-Helwe hinter der Spitze spielen können.