Sie sind nicht angemeldet.

61

Dienstag, 14. April 2020, 18:15

Stimmt schon, aber eine Entscheidung hat da was von Pest oder Cholera.

Bei Flottmann bleibt mir auf jeden Fall das 0:5 Zuhause gegen Rheden in Erinnerung. Mein persönlicher SVM-Tiefpunkt.

Aber nun, dem VfB viel Spaß mit Frank Claaßen. :victory:

62

Mittwoch, 15. April 2020, 14:34

Ich habe mal geschaut, was uns verbindet, Folgende Trainer trainierten sowohl den VfB als auch den SVM:

[...]

Zum Glück hatten wir nie den Claaßen an der Backe. :laugh2:


Karma is a bitch ;)

63

Freitag, 1. Mai 2020, 18:41

Der VfB und Trainer Alexander Kiene gehen im Sommer getrennte Wege. Wie wäre es gleich mit Claaßen als Chef?

64

Samstag, 2. Mai 2020, 08:36

Der sorgt auch ohne Corona für Geisterspiele.

65

Montag, 4. Mai 2020, 18:17

Dario Fossi ist neuer Trainer beim VfB.

66

Montag, 4. Mai 2020, 19:13

Gute Wahl vom VfB.

Der Fossi hat beim Vfl Ol das Maximum rausgeholt.

67

Dienstag, 22. September 2020, 19:39

Oldenburg ist "durch" in der Regionalliga Nord ;-)

68

Dienstag, 22. September 2020, 20:18

Heisst was?

69

Dienstag, 22. September 2020, 20:35

Heisst was?
Die Zitronen haben nach 3 Spielen 7 Punkte und sind aktuell Tabellenführer der Südstaffel.
Das Hotel für die Relegation in Bayern darf gebucht werden. :D

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

70

Mittwoch, 23. September 2020, 20:39

Heisst was?
Die Zitronen haben nach 3 Spielen 7 Punkte und sind aktuell Tabellenführer der Südstaffel.
Das Hotel für die Relegation in Bayern darf gebucht werden. :D



Musste zur Sicherheit mal die Tabellen checken. OL ist zwar immer noch Tabellenführer (8 Punkte aus 4 Spielen), aber Havelse (7 aus 3), Wolfsburg (6 aus 3) und Werder (4 aus 2) können noch problemlos vorbeiziehen. Wobei die Radkappen traditionell der Favorit auf den Titel sind. Denke die werden den Titel holen, gefolgt von Havelse, OL wird sich mMn mit Werder mit Platz 3 duellieren.

Zudem wird es wohl noch eine Relegation mit der Nordstaffel geben, wo Flensburg (10 Punkte 4 Spielen), die Amateure vom HSV (8 aus 4) und Lüneburg (7 aus 3) zurzeit oben stehen,
Emslandkult ale

71

Mittwoch, 23. September 2020, 23:28

"Nach einer Doppelrunde (20 Spiele) bestreiten die ersten fünf Mannschaften beider Gruppen eine Meisterschaftsrunde, die unteren sechs Mannschaften eine Abstiegsrunde.
Der Meister bestreitet Aufstiegsspiele gegen den Meister der Regionalliga Bayern."
(Kicker)

Bei 20 Spielen und insgesamt 60 möglichen Punkten ist bis dato noch überhaupt nix durch.
Dann kommen auch noch die Meisterrunde und die Aufstiegsspiele.

72

Mittwoch, 23. September 2020, 23:58

Heisst was?
Die Zitronen haben nach 3 Spielen 7 Punkte und sind aktuell Tabellenführer der Südstaffel.
Das Hotel für die Relegation in Bayern darf gebucht werden. :D



Musste zur Sicherheit mal die Tabellen checken. OL ist zwar immer noch Tabellenführer (8 Punkte aus 4 Spielen), aber Havelse (7 aus 3), Wolfsburg (6 aus 3) und Werder (4 aus 2) können noch problemlos vorbeiziehen. Wobei die Radkappen traditionell der Favorit auf den Titel sind. Denke die werden den Titel holen, gefolgt von Havelse, OL wird sich mMn mit Werder mit Platz 3 duellieren.

Zudem wird es wohl noch eine Relegation mit der Nordstaffel geben, wo Flensburg (10 Punkte 4 Spielen), die Amateure vom HSV (8 aus 4) und Lüneburg (7 aus 3) zurzeit oben stehen,


Oldenburgs Auftaktsiege waren auch HSC Hannover und Oberneuland, die wohl zu den schwächsten Teams der Liga gehören dürften. Wobei Oberneuland heute dann doch sehr überraschend Wolfsburg geschlagen hat.

In der anderen Gruppe steht Flensburg bei zwölf Zählern nach vier Spielen