Sie sind nicht angemeldet.

Neue Benutzer

Norddeutsch(13. Oktober 2018, 06:13)

1912Svmeppen(5. Oktober 2018, 22:04)

StepGart(5. Oktober 2018, 09:07)

derNeue85(4. Oktober 2018, 20:26)

AngelitaSi(2. Oktober 2018, 08:52)

Statistik

  • Mitglieder: 3 613
  • Themen: 2 576
  • Beiträge: 152 773 (ø 67,12/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Norddeutsch

1 621

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 08:51

Ist mir gerade doch ein wenig zu viel schwarz-weiß Malerei hier. Vor den letzten zwei Siegen war vieles ganz schlecht.


No Offense, aber was war von den letzten 2 Siegen denn "ganz schlecht"?

Ich erinnere überspitzt
- von Haacke viel zu verspielt, kann nichts...
- der komplette neue Sturm ein einziges Desaster, bitte im Winter um Girth bemühen...
- Amin mal vorne, mal hinten zu schwach, warum Vrzogic nicht von Anfang an...
- die Transferpolitik vom Verein ist katastrophal, alle weg da und Girth wiederholen...
- Girth, Girth, Girth
- Wagner weg, zu alt und kann nichts mehr (wobei das immer nur einer war)
- und vielleicht ich zwei, drei Sachen mehr.

Objektive Betrachtung ist im Fussball als Fan häufig auch schwierig. Es ist klar, dass die Leistung auch weiterhin polarisieren wird. Aber Timmy hat mit seinem Beitrag schon den Kern getroffen. Solange wir Punkte holen und über dem Strich stehen wird gelobt, unter dem Strich vieles mies gemacht.

Zitat

"Liebes VfB-Mitglied,
(....)
denn richtig blau, sind wir nur zusammen!"

1 622

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 10:09

Ja sorry, habt natürlich recht. Hatte das falsch verstanden bzw. gelesen und auf die letzten 2 Spiele bezogen. :blush2:

1 623

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 12:22

Schön, dass man nichts überstürzt. Es gibt andere Mannschaftsteile, die man eventuell im Winter nachbessern müsste.


Man muss auch nichts überstürzen, aber mich würde interessieren welche anderen Mannschaftsteile für Dich wichtiger wären? In der Abwehr kommen zur Rückrunde Gebers und Ballmert zurück, im Mittelfeld sind wir gut besetzt. Im Sturm ist wohl nur Undav ein guter Stürmer. Bei Wegner bin ich da eher skeptisch...


Ich hoffe mal, dass Gebers in der Rückkrunde wieder fit ist. Ansonsten sollte man in der Abwehr nachbessern. Und im Mittelfeld wäre auch noch eine Verstärkung gerade in der Offensive nicht schlecht. Bei von Haacke würde ich auch sagen, bitte verpflichten, aber das ginge wohl nur, wenn Darmstadt den Vertrag auflöst. Ich denke mal, dass die Meppener keine Ablöse zahlen würden. Oder andere Vereine werden auf ihn aufmerksam und zahlen für ihn.

1 624

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 12:33

In der Stadionzeitung für die Spiele gegen BS und 1860 stand drin, dass Gebers im Moment gut im Zeitplan liegt, um in der Winterpause wieder fit zu sein.

Von Haake muss man abwarten, vielleicht will er ja nur noch bei uns spielen, der stand ja in Darmstadt komplett auf dem Abstellgleis und wenn die immer noch nichts mit ihm anfangen können, dann lenkt Darmstadt vielleicht ein.

1 625

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:13

außer es kommt ein anderer Verein, der auf von Haacke aufmerksam bei uns geworden ist und bereit wäre eine Ablöse zu zahlen. Dann sind wir außen vor.

1 626

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:20

außer es kommt ein anderer Verein, der auf von Haacke aufmerksam bei uns geworden ist und bereit wäre eine Ablöse zu zahlen. Dann sind wir außen vor.


Da hoffe ich eben, dass der Spieler nur noch daran interessiert ist für Meppen zu spielen. Darmstadt kann ich ja nicht gegen seinen Willen verkaufen.

1 627

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:59

Ich denke mal, er will wieder höherklassig spielen und da sind wir das Sprungbrett für ihn. Er will und muss Geld verdienen und wenn jemand mehr zahlt, dann ist er weg.

1 628

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 16:17

Ich denke mal, er will wieder höherklassig spielen und da sind wir das Sprungbrett für ihn. Er will und muss Geld verdienen und wenn jemand mehr zahlt, dann ist er weg.


und das ist auch vollkommen verständlich. Meppen mag eine tolle Fussballfamilie sein, aber viel geld zu verdienen gibts hier bestimmt nicht.und am ende des monats muss halt jeder auf seinen gehaltszettel gucken und schauen ob es ihm reicht für später was zurückzulegen.

1 629

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 17:11

Ganz ehrlich: ich bin nicht abgeneigt wenn talentierte jungs meppen als sprungbrett nutzen moechten. So ist der fussball nun einmal. Hauptsache das geruest steht.

1 630

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 17:47

Gut wäre, wenn man dann auch eine Ablöse kassieren könnte. Damit würde sich ein Verein wie wir auch weiter nach oben spielen. Man muss halt ein gutes Auge für Talente haben und sie auch bekommen und dann vergolden.

1 631

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18:28

Gut wäre, wenn man dann auch eine Ablöse kassieren könnte. Damit würde sich ein Verein wie wir auch weiter nach oben spielen. Man muss halt ein gutes Auge für Talente haben und sie auch bekommen und dann vergolden.

Das reale Fußballgeschäft funktioniert doch nicht wie Fussball manager ...

1 632

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18:33

Gut wäre, wenn man dann auch eine Ablöse kassieren könnte. Damit würde sich ein Verein wie wir auch weiter nach oben spielen. Man muss halt ein gutes Auge für Talente haben und sie auch bekommen und dann vergolden.

Das reale Fußballgeschäft funktioniert doch nicht wie Fussball manager ...


Trotzdem kann auch ein Verein wie wir, gerade für Spieler die zu höherklassigen Vereinen gehen, eine Ablöse kassieren/fordern.

Girth, auch wenn die Summe scheinbar eher suboptimal war, hat es vorgemacht. Ein Undav ist noch jung, wenn der mal so richtig explodiert und jemand aus Liga 2 anklopft.. wieso dann nicht Kohle kassieren?

1 633

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 20:55

Wieso Fußball Manager? So läuft es doch bei vielen Vereinen. Siehe Freiburg. Die haben oft genug ihre Talente verkauft. Oder auch Schalke. Was haben die in den letzten Jahren Talente gehabt und diese abgegeben.

1 634

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 21:50

Wieso Fußball Manager? So läuft es doch bei vielen Vereinen. Siehe Freiburg. Die haben oft genug ihre Talente verkauft. Oder auch Schalke. Was haben die in den letzten Jahren Talente gehabt und diese abgegeben.


Und was haben die davon gehabt?

1 635

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 22:12

Das Problem ist, dass in der dritten Liga wenig Geld im Umlauf ist. Dadurch haben die Vereine wenig Planungssicherheit. Deswegen haben die Spieler kurze Vertraugslaufzeiten, wodurch man wenig Ablöse generieren kann.

Mal abgesehen davon ist es auch nicht wirklich wahrscheinlich, dass wir regelmäßig Spieler rausbringen, die für die zweite Liga so interessant sind, dass wir groß abkassieren können.

Von daher kann man uns schlecht mit Freiburg oder Schalke vergleichen, die auch höher pokern können, da sie nicht auf jeden Euro angewiesen sind.

1 636

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 22:30

Das ist sicherlich richtig. Aber wir werden sicherlich immer ein Verein bleiben, der bei einer guten Ablöse den Spieler ziehen lassen wird. Wird zwar auch nicht immer vorkommen, aber wenn der Fall so ist, dann muss man auch an den Verein denken und das Geld mitnehmen.

1 637

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 09:37

Man wird gute Spieler nie halten können, wenn Angebote kommen. Aber sich einen Namen machen für eine Top-Weiterbildung. Ich würde z.B. den Verantwortlichen empfehlen, weiter nach talentierten Spielern aus den zweiten Mannschaften der Bundesligisten umzusehen, die fussballerisch top ausgebildet wurden und in Meppen den nächsten Schritt machen wollen. Wir haben ja z.B. mit Ballmert und Komenda sehr gute Erfahrungen gemacht. Natürlich müssen die auch Bock auf den SVM haben und mit niedrigen Gehältern erstmal leben.
Und wenn sie 2-Jahresverträge erhalten und sofort einschlagen, profitiert unser Verein davon. Entweder man erhält eine Ablösesumme nach der ersten Saison, oder profitiert weiterhin sportlich mit einem Leistungsträger für das zweite Jahr.

1 638

Freitag, 12. Oktober 2018, 09:45

Das ist ja das, was unser Verein gerade praktiziert und wie man sieht auch mit Erfolg.